Startseite

Bild eines Tandems am Laura Radweg

Der Laura Radweg

verbindet den Ilmtal-Radwanderweg in Weimar mit dem Unstrut-Radweg in Schallenburg bei Sömmerda. Er führt dabei durch die Stadt Weimar, den Landkreis Weimarer Land (durch das Weimarer Kloßland) und den Landkreis Sömmerda.



Bild von der Beschilderung der neuen Route in BerlstedtÄnderung der Radwegführung des Laura Radweges

Der Neubau des straßenbegleitenden Radweges von Schwerstedt nach Berlstedt ist abgeschlossen.  Wie bereits angekündigt erfolgt, nach der Fertigstellung, jetzt die Routenänderung des Laura Radweges im Abschnitt zwischen Schwerstedt und Neumark.
Die neue Radwegführung erfolgt:
von Schwerstedt auf dem neuen straßenbegleitenden Radweg nach Berlstedt und von Berlstedt auf dem straßenbegleitenden Radweg nach Neumark. Sowie in Gegenrichtung in umgekehrter Reihenfolge. Die neue Radwegführung ist bereits wie beschrieben ausgeschildert.

Kartenausschnitt Änderung der Radwegführung des Laura Radweges zwischen Neumark und Schwerstedt - die Karte zum Download als PDF Datei - öffnet in neuem Fenster

Richtungswegweiser mit dem Logo des Laura RadwegesAls Alternativroute zum Freibad Ottmannshausen kann weiterhin die Route von Schwerstedt über Ramsla, Stedten, Ottmannshausen und Berlstedt nach Neumark genutzt werden. Die "Bad Route" ist mit kleineren Richtungswegweisern mit dem Logo des Laura Radweges ausgeschildert.


Im Rahmen des Regionalen Entwicklungskonzeptes "Nördlicher Landkreis Weimarer Land" wurde durch den Zweckverband Wirtschaftsförderung der LAURA-Radweg mit geschaffen. In Zusammenarbeit mit den Kommunen der Region, der Stadt Weimar und dem Landkreis Sömmerda entstand die Verbindung vom Ilmtal-Radwanderweg in Weimar durch das nördliche Weimarer Land, das "Weimarer Kloßland", bis hin zum Unstrut-Radweg bei Sömmerda bzw. den "Erfurter Seen".Gefördert und unterstützt wurde dieses Projekt vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur sowie der Bundesagentur für Arbeit.


 
Logo des Zweckverband Wirtschaftsförderung - zur Internetseite - öffnet in neuem Fenster Fahne der EU - Dieses Projekt wurde durch die EU gefördert
Wappen des Landkreis Sömmerda - zur Internetseite - öffnet in neuem Fenster

 

print